Umweltbüro Lichtenberg

3
4
2
1

Wir über uns

Das Umweltbüro Lichtenberg bietet den Bürgerinnen und Bürgern des Bezirkes Lichtenberg die Möglichkeit, sich über den Umwelt-, Natur- und Klimaschutz sowie zu Artenvielfalt und Umweltwirtschaft zu informieren.

In enger Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg beteiligen  wir uns an den naturschutzfachlichen Entwicklungen im Bezirk, erfassen die vielfältigen Natur- und Umweltaktivitäten und vernetzen sie. Wir tragen dazu bei, Lichtenberg in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Umweltwirtschaft und soziale Ökologie facettenreich zu gestalten und voranzubringen. Wir bündeln Informationen zu unterschiedlichsten Umweltthemen und veröffentlichen diese.

Weiterlesen...

Wir suchen:

Der gemeinnützige Verein Naturschutz Berlin-Malchow ist seit über 20 Jahren gemäß seinem Motto mit Herz, Hand und Verstand in Berlin aktiv. Wir pflegen und entwickeln vielfältige Naturräume im Nord-Osten Berlins. Unser Erfolg beruht dabei auf engagierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern in unseren Bereichen SCHÜTZEN, ERLEBEN, GENIESSEN. Wir suchen ab sofort eine(n) qualifizierte(n) Teamleiter/in Biotoppflege.

 

Weitere Informationen: Download this file (2016_Stellenausschreibung_Teamleiter_Biotoppflege.pdf)

 

Kalender 2017 und Broschüre „Lichtenberger Alleen“

Im Berliner Bezirk Lichtenberg gibt es wunderschöne Alleen. Grund genug, diesem Thema einen Jahreskalender und eine Broschüre zu widmen. Beide Publikationen sind ab dem 09. September 2016 in den Bürgerämtern, Bibliotheken, im Umweltbüro Lichtenberg und Rathaus Lichtenberg, auf dem Naturhof Malchow und in den Stadtteilzentren kostenfrei erhältlich.

 

 

 

 

Pilzberatung

Am Montag, dem 26. September 2016 lädt das Umweltbüro Lichtenberg zu einer Pilzberatung ein. Von 16.00 bis 18.00 Uhr erklärt der Pilzkenner Werner Nauschütz, wie einheimische Pilze richtig bestimmt werden können und man Verwechslungen vorbeugt. Das Mitbringen von selbst gesammelten Pilzen ist absolut erwünscht.

Termin: 26.09.2016, 16 bis 18 Uhr
Ort: Umweltbüro Lichtenberg, Passower Straße 35, 13057 Berlin
Kosten: keine

 

Entdeckungsreise zu ausgewählten Lichtenberger Naturdenkmalen

in Alt-Lichtenberg


Die Leiterin des Umweltbüros Lichtenberg Doreen Hantuschke lädt Sie am 23. Oktober 2016 zu einer gemütlichen Entdeckungsreise durch Alt-Lichtenberg ein. Auf grünen Wegen entdecken Sie besondere Naturdenkmale des Kiezes und deren Geschichte. Der Stadtpark Lichtenberg wird ebenso durchquert wie der Gutspark Lichtenberg und der Landschaftspark Herzberge. Die Wanderung endet an der Tram 21, Haltestelle Krankenhaus-Elisabeth-Herzberge.

Um eine Anmeldung bis zum 19.10.2016 wird gebeten (Tel. 030/92901866, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Lichtenberg statt.

 

Termin: 23.10.2016, 14 bis 17 Uhr
Start: Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin
Kosten: keine

 

Thementag "Wolf"

Am Sonntag, dem 30. Oktober 2016 wird es spannend im Umweltbüro Lichtenberg! Wir widmen dem Wolf, einer in Deutschland streng geschützten Art, einen ganzen Nachmittag. Sven Kühlmann, NABU-Wolfsbotschafter und Mitarbeiter im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung, nimmt interessierte Wolfsfreunde mit auf eine Reise in die Wildnis. 

Erfahren Sie viel Wissenswertes zum Verhalten, zur Ökologie und erfolgreichen Rückkehr des Wolfes. Viele Informationen und praktische Anschauungsmaterialien machen den Tag für Groß und Klein zu einem tollen Erlebnis. Gemeinsam schauen wir uns das Fell und die Fährte des Tieres an, lernen sein Verhalten kennen und begrüßen den Wolf als einen willkommenen Bewohner seiner ursprünglichen Lebensgebiete.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem NABU, dem Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung und der Volkshochschule Lichtenberg statt.

Eine Anmeldung bis zum 26.10.2016 ist erforderlich (Tel. 030/92901866, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

 

Termin: 30.10.2016, 14 bis 17 Uhr
Ort: Umweltbüro Lichtenberg, Passower Straße 35, 13057 Berlin
Kosten: keine

 

Versteigerung Kalendermotive

Wie auch in den vergangenen Jahren werden die insgesamt 13 Motive des Lichtenberger Jahreskalenders auf dem Lichtermarkt am Sonntag, dem 27. November 2016, am Rathaus Lichtenberg öffentlich versteigert, in diesem Jahr in Form von Fußmatten, Thermoskannen, Keramik-Trinkbechern und Einkaufstaschen. Der Auktionator ist der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel (CDU). Der Auktionserlös wird passend zum Thema für ein Baumprojekt in Lichtenberg gespendet.

 

Termin: 27.11.2016, 14 Uhr
Ort: Lichtermarkt am Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

 

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:

Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Elisa Igersheim
Annemarie Jacob
info(at)umweltbuero-lichtenberg.de


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.