Umweltbüro Lichtenberg

3
1
4
2

Wir über uns

Das Umweltbüro Lichtenberg bietet den Bürger*innen des Bezirkes Lichtenberg die Möglichkeit, sich über den Umwelt-, Natur- und Klimaschutz sowie zu Artenvielfalt  zu informieren.

In enger Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg beteiligen  wir uns an den naturschutzfachlichen Entwicklungen im Bezirk, erfassen die vielfältigen Natur- und Umweltaktivitäten und vernetzen sie. Wir tragen dazu bei, Lichtenberg in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Umweltwirtschaft und soziale Ökologie facettenreich zu gestalten und voranzubringen. Wir bündeln Informationen zu unterschiedlichsten Umweltthemen und veröffentlichen diese.

Weiterlesen...

Umweltbildungskonferenz - die Dokumentation

Die Umweltbildungskonferenz mit dem Titel „Zurück zu den Wurzeln!?“ fand am 13. September 2017 in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf und dem Verein Naturschutz Berlin-Malchow im Kulturforum Hellersdorf statt. Nun ist auch die Dokumentation mit den wichtigsten Inhalten, einigen Impressionen sowie der Teilnahmeliste verfügbar. 

Die Dokumentation finden Sie hier:   Download this file (2017_Dokumentation_Umweltbildungskonferenz.pdf)

 

Versteigerung auf dem 24. Lichtermarkt

Wie auch in den vergangenen Jahren versteigern wir die Motive des Lichtenberger Jahreskalenders 2018 "Oasen in der Großstadt - Höfe als Orte der Biodiversität" für einen guten Zweck. In diesem Jahr können Sie die gerahmten Originalzeichnungen der Lichtenberger Schülerin Katharina Albrecht ersteigern. Die Spenden werden verwendet, um Höfe im Bezirk mit zusätzlichen Nisthilfen für Vögel und Fledermäuse auszustatten.

Wer also noch auf der Suche nach einer schönen Geschenkidee für Weihnachten ist, findet unter den 13 Motiven mit Sicherheit seinen Favoriten. Kommen Sie vorbei, es wird spannend!

Termin: 03.12.2017, 14.30 Uhr – 15.15 Uhr
Ort:
Bühne Lichtermarkt am Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

Mobiles Umweltbüro

Der Bezirk Lichtenberg hat einen weiteren Anlaufpunkt, wenn es um Fragen im Bereich Natur- und Umweltschutz geht! Sie wollen eine Radtour durch den Bezirk machen oder fragen sich, warum der See vor Ihrer Haustür seit Langem ausgetrocknet ist? Antworten erhalten Interessierte am 12. Dezember 2017 im Raum 2 im Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6 in 10367 Berlin. An jedem zweiten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr steht eine Mitarbeiterin des Umweltbüros zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Termin:
12.12.2017, 16 bis 18 Uhr
Ort: Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin, Raum 2

 

Thementag "Naturkosmetik"

Sabine Engert, Umweltbildnerin bei Naturschutz Berlin-Malchow, wird am Sonntag, dem 28. Januar 2018 im Umweltbüro Lichtenberg zum Thema Naturkosmetik informieren. Alle Teilnehmer/innen können unter Anleitung eine eigene Creme herstellen. Es wird eine Kostenbeitrag von 5,00 € pro Person erhoben.


Wir bitten um eine Anmeldung bis Mittwoch, den 24.01.2018. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Lichtenberg statt.


Termin: 28.01.2018, 14 bis 17 Uhr
Ort: Umweltbüro Lichtenberg, Passower Straße 35, 13057 Berlin

 

Thementag "Igel"

Am Sonntag, dem 18. Februar 2018 wird es von 14.00 bis 17.00 Uhr im Umweltbüro Lichtenberg spannend! Dieses Mal widmen wir dem Igel einen ganzen Nachmittag. Der nachtaktive Einzelgänger ist oft im städtischen Bereich anzutreffen. Herr Leon M. F. Barthel, Doktorant beim Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung wird das Projekt „Igel in Berlin“ vorstellen und viel Wissenswertes zur Ökologie und zum Verhalten der stachligen Insektenfresser berichten. Viele Informationen und praktische Anschauungsmaterialien machen den Tag für Groß und Klein zu einem tollen Erlebnis.


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung statt. Wir freuen uns auf Sie! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 18.02.2018, 14 bis 17 Uhr
Ort: Umweltbüro Lichtenberg, Passower Straße 35, 13057 Berlin

 

naturnahe Balkongestaltung - ein Vortrag

Der Frühling rückt näher und damit auch die Gestaltung von Garten, Balkon oder Terrasse. Mit den richtigen Ideen kann sich jeder seine eigene grüne Oase mitten in der Stadt schaffen. Wir laden Sie herzlich ein, sich am Freitag, den 16. März 2018 im Rahmen des ExpertenRates in der Anton-Saefkow-Bibliothek zu diesem Thema zu informieren. Frau Doreen Hantuschke, Leiterin des Umweltbüros Lichtenberg beantwortet Ihre Fragen und gibt Ideen und Tipps zur naturnahen Gestaltung Ihres Gartens und Balkons.

Um eine Anmeldung in der Anton-Saefkow-Bibliothek wird gebeten (Frau Dingler, Tel. 030-902963790, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Termin: 16.03.2018, 18 bis 19 Uhr
Ort: Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, 10369 Berlin
Kosten: 2 Euro pro Person

 

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:

Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Elisa Igersheim
Annemarie Jacob
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.