Umweltbüro Lichtenberg

4
2
3
1

Veranstaltungen in Lichtenberg

Lichtenberger Umweltkalender September 2019

Herausgegeben vom Umweltbüro Lichtenberg

Passower Straße 35

13057 Berlin

Tel. 030-92901866

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Freitag, 03. Mai 2019 bis Montag, 30. September 2019

Fotowettbewerb: Wildbienen und andere Bestäuber

Bestäuber wie Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer sind wichtige Indikatorarten im Naturschutz. Diese sind jedoch in großem Maße vom Artensterben betroffen. Vom 03. Mai bis zum 30. September können Sie hier Ihre Portraits von den Bestäubern Berlins beim ArtenFinder Berlin hochladen. Die besten Bilder werden im November 2019 prämiert!

Ort: Vielerorts in Berlin

Veranstalter: ArtenFinder Berlin, Stiftung Naturschutz Berlin

 

Donnerstag, 06. Juni bis 06. September 2019

Fotowettbewerb: Was lebt in der Wiese?

Die beiden Partner NABU und CEWE laden in einem gemeinsamen Fotowettbewerb dazu ein, diesen vielfältigen, aber bedrohten Lebensraum in Bildern festzuhalten. Senden Sie uns Ihre schönsten Bilder bis zum 6. September 2019 zu und gewinnen Sie tolle Preise.

Ort: vielerorts in Berlin

Veranstalter: NABU und CEWE, nähere Infos unter: https://tinyurl.com/y68k4gqp

 

Sonntag, 01. September 2019, 11.00 Uhr

Yoga im Garten

Auf dieser ca. 30 km langen Radtour geht es auf ruhigen Wegen nach Blumberg mit anschließendem Yoga in „Rainers Garten“. Danach gibt es frisch geräucherten Fisch und Gegrilltes. Auf dem Rückweg gibt es noch einen Stopp zur Besichtigung des Lennéparkes. Kosten: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, ADFC-Mitglieder 3 Euro.

Treffpunkt: Bahnhof Hohenschönhausen, Brücke

Kontakt: Hans-Joachim Legeler, Tel. 0172-5890024, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 01. September 2019, 14.00 Uhr

Füchse in der Stadt

Biologin Sophia Kimmig erforscht am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung, wie sich Füchse an das Leben in Berlin anpassen. Ein Vortrag zu den Hintergründen des laufenden Fuchsprojektes.

Ort: Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051, Kappensaal

Veranstalter: Naturschutz Berlin Malchow, Tel. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,


Montag, 02. September 2019, 18.00 bis 19.00 Uhr

Expertenrat – Klimaschutz im Haushalt

Zu Gast sind Kirsten Schindler, Klimaschutzbeauftragte Berlin-Lichtenberg und Benjamin Domke, Klimaschutzmanager von der SozDia-Stiftung Berlin. Thema des Abends ist „Klimaschutz im Haushalt“, wie ist Klimaschutz von zu Hause aus möglich und was können wir dazu beitragen. Kosten: 2 Euro, Vorverkauf ab 5. August 2019

Ort: Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, 10369 Berlin

Kontakt: Anton-Saefkow-Bibliothek,Tel.030-902963773, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 03. September 2019, 14.00 bis 18.00 Uhr

sowie jeden Dienstag und Donnerstag in diesem Monat

Fahrradwerkstatt

Die Fahrradwerkstatt in der Jugendfreizeiteinrichtung Welseclub konnte wieder ins Leben gerufen werden und ist nun mit dem Wichtigsten eingerichtet, was zur Instandsetzung von Fahrrädern notwendig ist. Die Werkstatt steht allen Interessierten offen.

Ort: JFE Welseclub, Vincent-van-Gogh-Straße 36, 13057 Berlin

Veranstalter: Jugendfreizeiteinrichtung Welseclub

Kontakt: Fahrradbastler Günther, Tel. 030-9205049, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 03. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Kommt zu uns zur Beobachtung der Zugvögel! Ferngläser werden gestellt.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 03. September 2019, 19.00 bis 20.30 Uhr

Bienenwachstücher selbst herstellen

Wir wollen Bienenwachstücher selbst herstellen, als Alternative zu Frischhalte- und Alufolie. Freiwillige Spenden für den Materialaufwand sind willkommen. Gerne dürfen eigene gewaschene Baumwolltücher zur Verarbeitung mitgebracht werden. Weil uns Essen nicht nur durch den Magen geht, hat sich die Initiative "Lebensmittelpunkt Lichtenberg" gegründet. Gemeinsam mit dem Ernährungsrat schafft sie Orte für besseres Essen und den Austausch darüber.

Ort: Stadthaus, Türrschmidtstr. 24, 10317 Berlin

Kontakt: LebensMittelPunkt Lichtenberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 04. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Energieberatung

Die Verbraucherzentrale berät kompetent und unabhängig zum baulichen Wärmeschutz, zu Haustechnik, zum Stromsparen und zur Heizkostenabrechnung. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ort: Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin, Raum 13A, Erdgeschoss

Terminvereinbarung unter: Tel. 0800-809802400 oder 030-21485150


Mittwoch, 04. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Bauen eines Insektenhotels

Heute bauen wir ein kleines Insektenhotel für den Balkon und Garten!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 05. September 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr

Monatliches Treffen der Lichtenberger ADFC-Gruppe und

Sommerfest des Netzwerkes Fahrradfreundliches Lichtenberg und ADFC Libg.

Wie immer an jedem ersten Donnerstag im Monat geht es um das Thema Radfahren im Bezirk Lichtenberg. Sie haben Fragen oder Probleme hierzu - melden Sie sich!

Ort: Umweltkontaktstelle Lichtenberg, Liebenwalder Straße 12, 13055 Berlin

Veranstalter: ADFC Lichtenberg

Kontakt: Christine Hentschel, Tel. 0176-61055119, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Hans-Joachim Legeler, Tel. 0172-5890024, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 06. September 2019, 15.00 bis 19.00 Uhr

2. FAN KiezFest im Nibelungenpark

Das Familienfest wird veranstaltet durch den Verein Kiezspinne FAS e.V., gemeinsam mit dem Sanierungsbeirat Frankfurter Allee Nord und unter Mitwirkung zahlreicher Vereine, Einrichtungen und Initiativen aus dem Stadtteil Alt-Lichtenberg. Die Nachbarschaft ist eingeladen, am Freitagnachmittag eine schöne Zeit auf der Grünfläche Nähe der Gotlindestraße 38 zu verbringen. Schirmherr ist der Bezirksbürgermeister Michael Grunst.

Ort: Nibelungenpark an der Gotlindestraße 36-38, 10365 Berlin

Veranstalter: Kiezspinne FAS e.V./ Sanierungsbeirat Frankfurter Allee Nord

Kontakt: Anne Strobel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Ksenia Porechina, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 030-32519330

 

Freitag, 06. September 2019, 15.00 bis 19.00 Uhr

Taschen bemalen auf dem Kiezfest im Nibelungenpark

Einmal im Jahr organisiert das Stadtteilzentrum Lichtenberg Nord ein Nachbarschaftsfest. Bei uns können Taschen mit ökologischen Stofffarben bemalt werden. Auf dem Fest wird es ein buntes Bühnenprogramm, verschiedene Aktionen, Essen und eine Ralley geben.

Ort: Nibelungenpark an der Gotlindestraße 36-38, 10365 Berlin

Kontakt: HopplaCharlotte, Tel. 030–22346360, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.hopplacharlotte.tumblr.com

 

Freitag, 06. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Repair Café

„Reparieren statt wegschmeißen“ heißt die Devise. Unter diesem Motto treffen sich Frickler, Selbstversorger, Ahnungslose und Mutige, um die eigenen kaputten Gegenstände wie Spielzeug, Kleidung und Elektronik in der Gemeinschaft zu reparieren.

Ort: Interkultureller Garten Lichtenberg, Liebenwalder Straße 12-18, 13055 Berlin

Kontakt: Tel. 030-81859098, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 06. September 2019, 18.30 bis 20.00 Uhr

Abendtour durch den Tierpark Berlin

Einmal nach Kassenschluss durch den Tierpark spazieren. Kommen Sie mit erfahrenen Guides auf die abendliche Erkundungstour vorbei an Wisenten, Eisbären, Hyänen oder Weißhandgibbons. Kosten: 20 Euro inkl. Eintritt, 13,50 Euro für Jahreskarteninhaber.

Treffpunkt: Tierpark Berlin, Bärenschaufenster, Am Tierpark 125, 10319 Berlin

Kontakt: Tierpark Berlin, Tel. 030-515310, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 06. September bis Freitag, 18. Oktober 2019

Was wäre wenn…? Ausstellung

Übermalte, großformatige Fotografien von Bäumen und Baumgruppen in ihrem städtischen Umfeld lenken den Blick und die Aufmerksamkeit der Betrachtenden auf die grafischen Eigenheiten des Objekts „Baum“ und entwickeln auf diese Weise eine künstlerische Perspektive darauf.

Ort: 360° - Raum für Kreativität, Prerower Platz 10, 13051 Berlin

Kontakt: Mathias Roloff, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.mathiasroloff.de

 

Samstag, 07. September 2019, 09.30 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 08. September 2019, 09.30 bis 18.00 Uhr

Täublings-Seminar

Man muss nicht nach JWD fahren, um Steinpilz, Pfifferling & Co. zu finden, wachsen diese doch zahlreich in den Berliner Forsten. Selbst in Parks, auf den Mittelstreifen oder im eigenen Garten finden sich unzählige Pilzarten. In diesem Seminar geht es um die Gattung der Täublinge. Anmeldung erforderlich, Kosten: 149 Euro.

Ort: Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin

Kontakt: Dirk Harmel, 030-48098430, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 07. September 2019, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

sowie jeden weiteren Samstag in diesem Monat

Wochenmarkt auf der StadtFarm

Jeden Samstag findet der Wochenmarkt statt, auf dem frischer Fisch sowie Salate, Kräuter und Gemüse der Saison verkauft werden. Bei regionalen Partnern kann Brot, Fleisch, Marmelade, Gemüse (der Großteil davon bio!) und vieles mehr erworben werden. Außerdem gibt es leckeres Streetfood.

Ort: Allee der Kosmonauten 16, 10315 Berlin

 

Sonntag, 08. September 2019, 10.00 Uhr

Einmal um den Berliner Norden

Bunte herbstliche Impressionen können auf dieser ca. 55 km langen Radtour entlang des Panke- und Barnimer Dörferweges gesammelt werden. Es geht entlang des Tegeler Fließes, dem Hohenzollernkanal und am Spandauer Schifffahrtskanal. Die Tour endet am Hauptbahnhof oder Hohenschönhausen (+25 km) Kosten: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, ADFC-Mitglieder 3 Euro.

Treffpunkt: Bahnhof Hohenschönhausen, Brücke

Kontakt: Hans-Joachim Legeler, Tel. 0172-5890024, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Wolfgang König

 

Sonntag, 08. September 2019, 15.00 Uhr

sowie jeden Mittwoch und Sonntag in diesem Monat
Gemeinsames Mitgärtnern im Lichtenberger Stadtgarten
Wer keine Angst vor Dreck unter den Fingernägeln hat und mit der Gießkanne über Beete flitzen möchte, ist eingeladen im Lichtenberger Stadtgarten mit zu gärtnern. Seit 2011 bauen hier Hobby-Gärtner gemeinsam Gemüse und Obst an. Neben einer Obstbaum-wiese, Gemüsebeeten, einem Kräuterbeet gibt es auch eine Grillstelle und einen Teich.

Ort: Allee der Kosmonauten 23A, 10315 Berlin

Kontakt: Lichtenberger Stadtgarten e.V., Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 10. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Heute dreht sich alles um die Ernte!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 10. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Mobiles Umweltbüro

Jeweils am zweiten Dienstag im Monat informiert das mobile Umweltbüro Bürgerinnen und Bürger über die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Natur.

Ort: Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 38, 10365 Berlin

Kontakt: Umweltbüro Lichtenberg, Tel. 030-92901866, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 11. September 2019, 10.00 bis 11.30 Uhr

Kräuterspaziergang

Bei diesem Spaziergang sollen die Sinne geschärft werden, um die Umgebung mit anderen Augen betrachten zu können. Unsere Referentin wird Sie durch den Stadtpark Lichtenberg führen und zeigen, wo überall um uns herum heimische Kräuter wachsen. Frau Weber wird Ihnen auch die Verwendung der Kräuter näher bringen, damit Sie ihr Immunsystem bestens auf den Winter vorbereiten können.

Treffpunkt: Theater an der Parkaue, Parkaue 29, 10367 Berlin

Kontakt: Christina Weber, 0178-2697563, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 11. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Kräuterbadekugeln basteln

Kommt vorbei und bastelt mit uns duftende Kräuterbadekugeln!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 12.September 2019, 11.00 Uhr

Botanische Führung durch den Park am Obersee

Herr Stefan Grenz lädt Sie zu einer botanischen Führung durch den Park am Obersee ein, um Ihnen die historische Entwicklung der Parkanlage, des Baumbestandes sowie die natur- und kulturbezogenen Besonderheiten zu erläutern. Kosten: 3 Euro.

Treffpunkt: Ecke Oberseestraße/Waldowstraße,13053 Berlin

Kontakt: Umweltbüro Pankow, Tel.: 030 92090480, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 14. September 2019, 11.00 Uhr

Unterwegs in der Barnimer Feldmark

Die heutige etwa  30 km lange Radtour führt durch die Barnimer Feldmark. In Blumberg wird es eine Führung durch den Lenné-Park geben, wo an diesem Tag das Sportfest „Ahrensfelde in Bewegung“ stattfindet. Die Tour endet in Hohenschönhausen. Kosten: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, ADFC-Mitglieder 3 Euro.

Treffpunkt: Bahnhof Hohenschönhausen, Brücke

Kontakt: Hans-Joachim Legeler, Tel. 0172-5890024, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 14. September 2019, 11.00 Uhr

Märchenstunde im Tierpark

Spannende Geschichten in exotischer Umgebung. Im Tierpark Berlin werden Kinder in die fantastische Welt der Märchen und Erzählungen entführt.

Treffpunkt: Tierpark Berlin, Am Tierpark 125, 10319 Berlin,

Kontakt: Tierpark Berlin, Tel. 030-515310, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 15. September 2019, 11.00 bis 18.30 Uhr

Intensivkurs: Mit lokalen Pflanzen färben und achtsam beizen.

Ein ganzer Tag, um ins Färben mit Pflanzen einzutauchen! Der Schwerpunkt liegt auf lokalen Pflanzen und schonenden, umweltfreundlichen Beizen. In diesem Workshop wird es eine umfassende Einführung in die theoretischen Grundlagen zu den verschiedenen natürlichen Fasern und pflanzlichen Farbstoffen geben.
Alle Teilnehmer*innen bekommen eine Reihe unserer Stoffsamples und verständliche Unterlagen zum späteren nachlesen. Kosten: 125 Euro. Anmeldung erforderlich!

Ort:Genslerstr. 13, 13055 Berlin, Atelier in Studios ID

Kontakt: Elke Fiebig, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 15. September 2019, 14.00 bis 15.30 Uhr

Die Kuh ist kein Klimakiller

Ein spannender Vortrag von Dr. med. vet. Anita Idel, angelehnt an ihr Buch "Die Kuh ist kein Klimakiller". Themen werden wissenschaftliche Fakten zu "rülpsenden Kühen", die Multifunktionalität des Boden-Pflanzen-Tier-Komplexes in der nachhaltigen Landwirtschaft und die Emissionen durch große Monokulturen sein. Erfahren Sie mehr über die Symbiose zwischen Weidewirtschaft und Kühen. Anmeldung erforderlich, Spende erwünscht.

Ort: Kappensaal, Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051

Kontakt: Naturschutz Berlin-Malchow, Tel. 030-92799830, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 15. September 2019, 18.00 bis 20.00 Uhr

Fährtenlesen- Abendtour durch den Biesenhorster Sand

Wie immer wird es um Spuren und Zeichen von Wildtieren gehen - wo treiben sich die Tiere herum und was machen sie eigentlich, außer sich vor uns zu verstecken? Fährtenlesen ermöglicht uns einen tieferen Einblick in das Leben "unserer" Stadttiere. Ein Fußabdruck eines Waschbären, die Reviermarkierung eines Rehs, die Feder eines Habichts - all diese Spuren und Zeichen erzählen uns Geschichten über die Welt der Wildtiere. Anmeldung per persönlicher Nachricht auf facebook. Kosten: 20 Euro.

Ort: Biesenhorster Sand, 10381 Berlin, weitere Informationen erfolgen nach Anmeldung

Veranstalter: Hidden Tracks - Stefanie Argow,

 

Montag, 16. September bis 04.November, 13.15 bis 15.30 Uhr

Botanisches Zeichnen und Malen

In diesem Kurs erhalten Sie die Möglichkeit, sich mit der Vielfalt von Farben und Formen in der Natur vertraut zu machen und diese auf Papier zu bannen. Historische Vorbilder für das botanische Zeichnen und Malen sind z. B. die Bilder von Georg Flegel (17.Jh.) oder Dürers Rasenstück. Bitte mitbringen: 2 Bögen feinkörniges Zeichenpapier (A2), eine feste Unterlage, 3 Bleistifte (F, 2H, 3B). Anmeldung mit Angabe der Kursnummer Li2.07-048H unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Kosten für 6 Kurstage: 52,32 Euro.

Ort: VHS Lichtenberg, Paul-Junius-Straße 71, 10367 Berlin, Raum 314

Kontakt: Ingelore Kiersch, Tel. 030 902965976, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 17. September 2019, 15.00 Uhr

Treffen des Arbeitskreises Umwelt und Bildung (AUB)

Im Arbeitskreis Umwelt und Bildung treffen sich monatlich Interessierte und Vertreter von Schulen und Vereinen, um gemeinsam etwas für die Umweltbildung in Lichtenberg zu tun. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Ort: Jugendverkehrsschule Hohenschönhausen, Malchower Weg 66, 13053 Berlin

Kontakt: Heike Gruppe: Tel. 030-902964294

 

Dienstag, 17. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Heute gibt es zahlreiche Infos rund ums Wetter!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 17. September 2019, 18.00 bis 20.15 Uhr

Nachhaltige Geldanlagen

Das Angebot richtet sich an alle, die wissen wollen, was mit ihrem investierten Vermögen und der Bank überlassenen Geld passiert und wie es möglich ist, auch hier im Einklang mit eigenen Wertvorstellungen zu handeln. Anmeldung unter Angabe der Kursnummer Li1.03-011H unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Kosten: 4,50 Euro.

Ort: VHS Lichtenberg, Paul-Junius-Straße 71, 10367 Berlin, Raum 304

Kontakt: Ingelore Kiersch, Tel. 030 902965976, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 18. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Sandbilder gestalten

Kommt vorbei und gestaltet bunte Sandbilder mit uns!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 18. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Energieberatung

Die Verbraucherzentrale berät kompetent und unabhängig zum baulichen Wärmeschutz, zu Haustechnik, zum Stromsparen und zur Heizkostenabrechnung. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ort: Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin, Raum 13A, Erdgeschoss

Terminvereinbarung unter: Tel. 0800-809802400 oder 030-21485150

 

Mittwoch, 18. September 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr

Netzwerktreffen Fahrradfreundliches Lichtenberg

Auf unseren monatlichen Netzwerktreffen tauschen wir uns über die aktuellen Entwicklungen rund um die Themen Radinfrastruktur und Radverkehrsförderung aus. Die Treffen sind eine gute Gelegenheit, sich in unserem Netzwerk zu engagieren. Jeder, der sich einbringen möchte, ist herzlich willkommen!

Ort: Münsterlandstraße 33, 10317 Berlin

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 030-25781125

 

Donnerstag, 19. September 2019, 14.00 Uhr

Führung durch die Dorfkate

Sie sind herzlich eingeladen zu einer Führung durch die Dorfkate mit ihrem historischen Umfeld unter dem Motto „Leben in der Kate vor 200 Jahren“. Telefonische Anmeldung erforderlich. Kosten: 4,50 Euro/Person, ermäßigt 3,00 Euro.

Ort: Dorfkate, Dorfstraße 4/4A, 13057 Berlin, Eingang zur Infostelle

Veranstalter: Förderverein Landschaftspark Nordost e. V.

Kontakt: Barbara Linkert, Tel. 030-9244003, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 20. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Repair Café

„Reparieren statt wegschmeißen“ heißt die Devise. Unter diesem Motto treffen sich Frickler, Selbstversorger, Ahnungslose und Mutige, um die eigenen kaputten Gegenstände wie Spielzeug, Kleidung und Elektronik in der Gemeinschaft zu reparieren.

Ort: Interkultureller Garten Lichtenberg, Liebenwalder Straße 12-18, 13055 Berlin

Kontakt: Interkultureller Garten Lichtenberg, Tel. 030-81859098, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 21. September 2019, 09.30 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 22. September 2019, 09.30 bis 18.00 Uhr

Täublings-Seminar

Man muss nicht nach JWD fahren, um Steinpilz, Pfifferling & Co. zu finden, wachsen diese doch zahlreich in den Berliner Forsten. Selbst in Parks, auf den Mittelstreifen oder im eigenen Garten finden sich unzählige Pilzarten. In diesem Seminar geht es um die Gattung der Täublinge. Anmeldung erforderlich, Kosten: 149 Euro.

Ort: Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin

Kontakt: Dirk Harmel, 030-48098430, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 21. September 2019, 13.00 bis 17.00 Uhr

Kleidertausch-Café

Lasst alte Hüllen fallen, denn wir tauschen uns aus. Mit Kleidung. Bringt eure alten Lieblingsstücke und findet neue! Zum Verschnaufen gibt´s Kaffee und Kuchen. Nur gut erhaltene und saubere Textilien mitbringen, keine Unterwäsche, Socken, Bademode! Tauschregeln: max. 10 Teile mitbringen, max. 10 Teile mitnehmen; max. 3 Teile mitnehmen, wenn du nichts mitgebracht hast.

Ort: RoBertO im Haus der Generationen, Paul-Junius-Str. 64 A, 10367 Berlin

Kontakt: Inmitten gGmbH, Tel. 030-9860199911, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 21. September 2019, 14.00 bis 16.00 Uhr

Führung durch den Biesenhorster Sand

Historische und naturkundliche Führung durch den Biesenhorster Sand. Mit Jens Scharon (NABU Berlin) und Wolfgang Schneider (Geschichtsfreunde Karlshorst)

Treffpunkt: Am Ostende der Straße "Am alten Flugplatz" ehemals Straße am Heizhaus, 10318 Berlin

Kontakt: Tel.030-98608370, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 21. September 2019, 14.00 bis 17.00 Uhr

19. ADFC Kreisfahrt

Bei der 19. ADFC Kreisfahrt machen wir die Straßen Berlins zur Bühne für alle, die endlich sicher, zügig und stressfrei Rad fahren und dabei das Klima schützen wollen. Die Verkehrswende muss gemeinsam angepackt werden – und sie ist so notwendig wie nie.

Treffpunkt: Potsdamer Platz (Südwest-Seite)

Veranstalter: ADFC Berlin

 

Dienstag, 24. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Heute schauen wir uns die Tricks der Laubbäume an.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 25. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Naturentdeckungstour

Kommt vorbei und entdeckt mit uns die Natur in der Gartenarbeitsschule!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 28. September 2019, 11.00 bis 15.45 Uhr

Radfahren lernen für Frauen

Gemeinsam üben wir das Fahren und Bremsen und die Verkehrsregeln. Dazu soll es ein Picknick geben. Dafür bitte etwas zu Essen mitbringen! Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Treffpunkt: KULTSchule Fahrradwerkstatt Garage 10 (Keller), Sewanstr. 43, 10319 Berlin

Kontakt: KULTSchule, Tel. 01523-4050620 

 

Samstag, 28. September 2019, 14.00 bis 18.00 Uhr

Verkehrs- und Umweltfestival

Auf dem Verkehrs- und Umweltfest für Jung und Alt besteht die Möglichkeit sich zu informieren, vieles zu testen, Sachen selber herzustellen, zu essen und nach kubanischer Musik zu tanzen. Das Umweltbüro Lichtenberg wird mit seinem Jahresthema Gebäudebewohnende Arten dabei sein.

Ort: Jugendverkehrsschule Lichtenberg, Baikalstraße 4, 10319 Berlin

Veranstalter: Bezirk Lichtenberg

 

Montag, 30. September 2019, 14.00 bis 20.00 Uhr

Die Stadt als Gebirge- eine Konferenz zum Artenschutz am Gebäude

Ziel ist die Förderung eines verantwortungsbewussten Umgangs mit gebäudebewohnenden Arten. Berücksichtigung finden wirkungsvolle Methoden und Möglichkeiten trotz Sanierungsmaßnahmen Lebensraum für wildlebende Tierarten zu erhalten. Anmeldung bis 23.09.2019 erforderlich.

Ort: Festsaal Krankenhaus Königin-Elisabeth-Herzberge, Herzbergstraße 79, 10365 Berlin

Kontakt: Umweltbüro Lichtenberg, Tel. 030-92901866, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

 

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:
Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Julia Bensch
Christin Klieme

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.

 

Datenschutzerklärung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok