Umweltbüro Lichtenberg

4
2
1
3

Wir über uns

Das Umweltbüro Lichtenberg bietet den Bürger*innen des Bezirkes Lichtenberg die Möglichkeit, sich über den Umwelt-, Natur- und Klimaschutz sowie zu Artenvielfalt  zu informieren.

In enger Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg beteiligen  wir uns an den naturschutzfachlichen Entwicklungen im Bezirk, erfassen die vielfältigen Natur- und Umweltaktivitäten und vernetzen sie. Wir tragen dazu bei, Lichtenberg in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Umweltwirtschaft und soziale Ökologie facettenreich zu gestalten und voranzubringen. Wir bündeln Informationen zu unterschiedlichsten Umweltthemen und veröffentlichen diese.

Weiterlesen...

Der Lichtenberger Jahreskalender 2019 ist da!

Der diesjährige Kalender stellt eine besonders schöne Tiergruppe in den Mittelpunkt, die Schmetterlinge.

Schmetterlinge sind zahlreich, mehr als 160.000 Arten sind weltweit beschrieben. In Deutschland sind knapp 3.700 verschiedene Arten bekannt, die tropischen Falter in Schmetterlingshäusern nicht eingerechnet. Allerdings ist die Hälfte aller in Deutschland vorkommenden Schmetterlingsarten in ihrem Bestand gefährdet, zwei Prozent sind bereits ausgestorben. Ein Grund hierfür ist das Verschwinden ihrer Nahrungspflanzen und Lebensräume.

Den Kalender erhalten Sie kostenfrei ab Anfang Oktober an vielen Orten im Bezirk, zum Beispiel im Rathaus Lichtenberg, den Bürgerämtern, den Stadtteilzentren, den öffentlichen Bibliotheken, dem Naturhof Malchow oder direkt im Umweltbüro Lichtenberg. Der Kalender wurde in einer Auflage von 3.000 Stück gedruckt.

Der Fehlerteufel hat sich heimlich in den Kalender geschlichen, dank eines lieben Hinweises sind wir darauf aufmerksam geworden. Wir machen nun die Not zur Tugend und losen ein kleines Gewinnspiel aus!
Finden Sie den Fehler auf einer der Kalendervorderseiten des Lichtenberger Jahreskalenders 2019 und senden uns ihren Lösungsvorschlag per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch an Umweltbüro Lichtenberg, Passower Straße 35, 13057 Berlin. Einsendeschluss ist der 31. März 2019, zu gewinnen gibt es ein Schmetterlings-Geschenkpaket (Memory-Spiel, Schneidebrett, Schlüsselanhänger mit Schmetterlingsmotiven usw.). Die Auslosung des Gewinners findet zum Wartenberger Frühlingstag am 28. April 2019 statt.

 

Entdeckungstour zu ausgewählten Lichtenberger Höfen

Hinter- oder Innenhöfe sind besonders in der Großstadt wichtige grüne Oasen und Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Freuen Sie sich besonders auf nicht öffentlich zugängliche Höfe, wie den Sonnenhof, die wir heute gemeinsam mit Ihnen entdecken wollen. Wir starten am U-Bahnhof Lichtenberg, Ausgang Weitlingstraße, die Wanderung endet am S-Bahnhof Nöldnerplatz. Um eine Anmeldung bis zum 24.10.2018 wird gebeten (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 030-92901866).

Termin: 28.10.2018, 14 bis 17 Uhr
Start: U-Bahnhof Lichtenberg, Ausgang Frankfurter Allee/Weitlingstraße/Einbecker Straße

 

Mobiles Umweltbüro

Der Bezirk Lichtenberg hat einen weiteren Anlaufpunkt, wenn es um Fragen im Bereich Natur- und Umweltschutz geht! Sie wollen eine Radtour durch den Bezirk machen oder fragen sich, warum der See vor Ihrer Haustür seit Langem ausgetrocknet ist? Antworten erhalten Interessierte am 13. November 2018 im Raum 2 im Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6 in 10367 Berlin. An jedem zweiten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr steht eine Mitarbeiterin des Umweltbüros zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Termin:
13.11.2018, 16 bis 18 Uhr
Ort: Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin, Raum 2

 

Thementag "Wenn die Nacht zum Tag wird"

Unsere Nächte werden von Jahr zu Jahr heller. Gebäudebeleuchtung, Straßenlaternen und Scheinwerfer machen auch die Nacht zum Tag. Welchen Einfluss diese Helligkeit auf Insekten, Vögel, Ökosysteme und auch den Menschen hat, wollen wir bei unserem heutigen Thementag erfahren. Die Wissenschaftlerin Annette Krop-Benesch wird uns erst über die Probleme der Lichtverschmutzung informieren und uns dann mitnehmen auf einen „Light-Walk“, bei dem wir direkt vor der Tür erleben wollen, was Lichtverschmutzung bedeutet. Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 21.11.2018.


Termin: 25.11.2018, 16 bis 18 Uhr
Ort: Umweltbüro Lichtenberg, Passower Straße 35, 13057 Berlin

 

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:
Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Julia Bensch
Annemarie Jacob
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.

 

Datenschutzerklärung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok